[nggallery id=5]
[issuu autoFlip=true width=348 height=119 shareMenuEnabled=false printButtonEnabled=false backgroundColor=%23222222 documentId=110328132129-11d951d8315e450193fe4c4820052413 name=veedow_dokumentation username=vanstephold tag=design unit=px id=4a00dfd1-e44b-60c1-fa42-a5dc96776af7 v=2]

Ob youtube, Online-Fernsehangebote, Nachrichten-clips oder Videobanner. Bewegtbilder im Internet boomen. Die Digitalisierung löst Barrieren auf und ebnet den Weg für neue Strategien und Angebote.

Unsere Bachelor-Arbeit thematisiert die Konvergenz der Medien Fernsehen und Internet und versucht die Vorteile des neuen Marktes optimal zu nutzen. Das von uns konzipierte Videoportal „veedow.tv“ bietet ein auf den User zugeschnittenes Fernsehprogramm, das auf seinen persönlichen Sehgewohnheiten basiert.

Besondere Innovation bietet „veedow.tv“ mit der Einbindung von Objekterkennung in Bewegtbilder. Videoinhalte werden anhand von Referenzdaten mit einer Online-Datenbank verglichen und identifiziert. So ist es möglich Menschen, Objekte oder Gebäude innerhalb eines Videos mit weiteren Informationen zu verlinken.
Das Angebot fungiert somit einerseits als Informations- und Unterhaltungsquelle für den Benutzer. Auf der anderen Seite ergeben sich aber auch neue Werbestrategien für Firmen um dem wachsenden Markt gerecht zu werden.